Frankreichfahrt des GSO Rottendorf Pfingsten 2012

24 Jugendliche des Grundstufenorchesters der Musikkapelle Rottendorf verbrachten in den Pfingstferien eine ereignisreiche Woche in Frankreich. Im Vordergrund standen dabei die Musik und das Kennenlernen französischer Jugendlicher. In Troarn, der Partnergemeinde von Rottendorf, gab das Orcheste  mehrere Konzerte, darunter ein Standkonzert vor der Kirche, das großen Applaus erntete. Besonders erfreut waren die Bewohner des Seniorenheims über den musikalischen Besuch. Als krönenden Abschluss der Fahrt wurde ein Gemeinschaftskonzert mit dem Jugendorchester der Musikschule Troarn veranstaltet. Hierbei wurden alte Bekannte aus den Besuchen des Partnerschaftskomitees wiedergetroffen und neue Kontakte geknüpft. Neben musikalischen Aktivitäten wurden auch kulturelle Ausflüge geboten. Viel zu sehen und erleben gab es bei den Tagesfahrten nach Caen und zum Mont-Saint-Michel. Ein Schulbesuch ermöglichte den Jugendlichen das französische Schulsystem kennenzulernen und ihre zuvor eingeübten französischen Sätze anzuwenden. Für die 11 bis 16-Jährigen war es ein tolles Gemeinschaftserlebnis. Alle Mitfahrer waren begeistert und hoffen auf eine Wiederholung der Orchesterfahrt.

 

Besonderer Dank für die Organisation und das große Engagement ergeht an Maria Gusinde und Monika Preisendörfer vom Partnerschaftskomitee Rottendorf, den Dirigenten Michael Munzert, den Vorsitzenden Siegfried Wengeler und an zahlreiche Eltern, die dieses musikalisch-kulturelle Erlebnis ermöglicht haben.